Es muss nicht immer ein Hotel sein. Wer Land und Leute besser kennenlernen und Österreich dabei voll in seinem Ursprung erleben möchte, der sollte einmal eine der folgenden Varianten buchen.

Die Almhütte:

Die Almhütte ist wahrscheinlich dir urigste Form in Österreich zu nächtigen. Wie der Name schon sagt, befinden sich Almhütten hoch oben auf den Bergen, manchmal ohne Strom, häufig ohne fließend Wasser, meistens mit Gemeinschaftszimmern, die als Matratzenlager oder mit Stockbetten ausgestattet sind. Die Almhütten sind häufig nur zu Fuß erreichbar und haben sich daher besonders auf Wanderer eingerichtet. Meist wird eine zünftige Küche mit Brettljause, Käsespätzle, Kaiserschmarrn und Co. angeboten – und nirgendwo anders schmecken diese Gerichte so köstlich wie auf der Alm. Eine Almhütte ist nichts, um eine Woche Urlaub zu verbringen, viel mehr ist sie eine Übernachtungsmöglichkeit auf dem Berg für die Weiterwanderung oder den Abstieg am nächsten Tag.

Die Selbstversorgerhütte

Selbstversorgerhütten finden sich nicht nur am Berg, sondern auch in anderen oft abgeschiedenen Regionen am Land. Auch hier gibt die Bezeichnung schon an, worum es bei dieser Unterkunft geht: Die Gäste versorgen sich selbst. Oft werden diese Hütten von Gruppen für Feiern gebucht. Man nimmt Essen und oft auch Bettzeug selber mit. Wenn man eine Selbstversorgerhütte im Winter bucht, dann sollte man unbedingt rechtzeitig hinfahren, um den Holzofen noch mit dem zur Verfügung gestllten Brennhoz selbst zu befeuern, damit man es am Abend auch schön warm hat. Es gibt Selbstversorgerhütte, die mit Strom, fließend Wasser und sogar mit Badezimmer ausgestattet sind. Es gibt aber auch Selbstversorgerhütten, wo man nichts von alldem vorfindet.

Der Bauernhofurlaub

Wer Urlaub auf dem Bauenhof macht, kommt ebenfalls der Verbindung mit der Natur sehr nahe. Allerdings braucht der Bauernhofurlauber in der Regel auf keinerlei Komfort zu verzichten. Gäste können es sich in komfortabel ausgestatteten Zimmern oder Ferienwohnungen gemütlich machen. Wer den Alltag in der Landwirtschaft einmal hautnah erleben will, der sollte unbedingt mal einen Urlaub am Bauernhof buchen!