Sommerurlaub im Kärntner Nassfeld

Das Kärntner Nassfeld ist vielen als Wintersportdestination bekannt. Die südlichste Region Österreichs an der Grenze zu Italien hat aber auch für Sommerurlauber jede Menge zu bieten!

Vorteil Nummer 1: Südländisches Lebensgefühl

Wenn man im Süden Kärntens ist, lässt sich die Nähe zu Italien nicht mehr verleugnen. Sie werden es in der Herzlichkeit der Menschen spüren, Sie werden es in den kulinarischen Genüssen spüren, Sie werden es in dem milden Klima spüren!

Vorteil Nummer 2: Mountenbikerland Nassfeld

Natürlich kann man im Sommer auch einfach ins Nassfeld kommen, um vom Alltag auszuspannen und seine Seele inmitten der herrlichen Natur baumeln zu lassen. Man kann aber auch sehr gut einen Aktivurlaub im Nassfeld verbringen. Die sonnige Südseite der Alpen lädt Mountenbiker ein, auf gut ausgebauten Routen die Bergwelt mit dem fantastischen Panorama zu erkunden. Wer sich einen Teil des anstrengenden Aufstiegs ersparen möchte, den bringen die Kabinen der Bergbahnen zum Start einer fulminanten Mountenbike-Abfahrt. Mit 11,7 Kilometern ist dies die längste Abfahrt für Biker in den Alpen.

Vorteil Nummer 3: Wanderparadies Südkärnten

Für Wanderer ist insbesondere der Karnische Höhenweg ein Höhepunkt. Dieser Weitwanderweg führt entlang der Grenze zu Italien am Karnischen Alpenkamm entlang. Sie wanden in einer unglaublich faszinierenden Naturkulisse entlang von kristallklaren Bergseen und urtypischen Almen.

Vorteil Nummer 4: Spaß und Abwechslung für Kinder

Natürlich kommt auch der Nachwuchs im Kärntner Nassfeld nicht zu kurz. Da wäre zum einen der Aqua Trail “Bergwasser”, auf dem Ihre Kleinen die Faszination der Natur spielend kennenlernen. Wer sich einmal im Klettern ausprobieren möchte, für den bietet das Felsenlabyrnth die perfekte Gelegenheit für Kletter-Anfänger.

Vorteil Nummer 5: Actionland Nassfeld

Sie wollten schon immer testen, ob Sie der luftigen Höhe gewachsen sind? Dann sind Sie im Kletterpark richtig, wo Sie auf Seilen einen abenteuerlichen Parkour mehrere Meter über der Erde durchlaufen.

Ein besonderes Highlight ist der Flying Fox, wo sie sich wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *